Region

Musicalprojekt im Sommer

Finden wir den Schatz? - Musicalprojekt im Sommer

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! Nachdem das Winterferien-Musicalprojekt coronabedingt nun auf den Sommer verschoben wurde, möchten die Kantoren Sibylle Fischer-Kunz und Christiane Berkoben erneut einladen. Nach erfolgreichen Vorprojekten, wie zum Beispiel „Nehemia“ von 2020, wird nun auch wieder eine professionelle Band die fetzigen und tiefgründigen Lieder begleiten; Tanz und Schauspiel die Kinder auf ein Neues herausfordern. Mit dem Musical „Der Schatz im Acker“ gehen wir jetzt der Gleichnisgeschichte Jesu auf die Spur…

Gesucht werden motivierte Kinder ab der 1. Klasse, die Freude am Singen und Spaß am Schauspielern haben.

Wann? 1. Sommerferienwoche vom 18.-22. Juli 2022

Wo? Thalheim

Aufführung 24. Juli 2022 Ev.-Luth. Kirche Thalheim

Anmeldeschluss: 5. Juni 2022

Kosten: 10 €

Verbindliche Anmeldungen bitte an:

Sibylle Fischer-Kunz:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    03721/84646 oder
Christiane Berkoben:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     03721/2684218

Bericht zur Konfi-Rüstzeit 2021

Konfi-Rüstzeit vom 5.-7.11.2021

Wissen Sie, woran man Christen erkennt?

In der Apostelgeschichte 2,42 stehen diese vier Kennzeichen: „Die ersten Christen ließen sich regelmäßig von den Aposteln unterrichten und lebten in brüderlicher Gemeinschaft, feierten das Abendmahl und beteten miteinander.“ Das war unser Thema zur Konfirüste, die in der „Strobelmühle“ in Pockau-Lengefeld stattfand.

Es war die erste gemeinsame Rüstzeit für die Zwönitztalregion. Wir waren 48 Konfis und 8 Mitarbeiter aus Elterlein, Thalheim und Zwönitz mit seinen Ortsteilen. Im Abschlussgottesdienst haben wir vor allem über das kleine Wort „regelmäßig“ gesprochen, das es gilt, in unseren Gemeinden wieder zu entdecken.                           

Pfarrer Tetzner, Zwönitz

 

Wir haben viel zusammen gesungen, gelacht und vor allem Neues von Gott und Jesus gelernt. An einem der Tage konnten wir in einer Kletterhalle selbst erfahren, wie es ist, jemandem vertrauen zu müssen. Der andere musste das Seil halten, an dem die Person befestigt war, um ihn nicht nach unten fallen zu lassen. In dieser Höhe zu klettern, war sehr aufregend. Außerdem wurde gewandert, viel gemeinsam gespielt, gesungen, ein Quiz zur Bibel gelöst und die Bibel als Film geschaut. Insgesamt war also für jeden etwas Starkes dabei. Jeder Konfi hat Spaß gehabt und bestimmt auch Etwas für sich aus der Rüstzeit mitgenommen.“                                

Lana Gerstner, Dorfchemnitz

 

 

Jahreslosung 2022

 
 

Monatsspruch 
September 2022

Gott lieben, das ist die allerschönste Weisheit.

Sir 1,10

Tageslosung vom 27.09.2022
Die vom Volk, die ihren Gott kennen, werden stark sein und danach handeln.
Durch den Glauben wollte Mose, als er groß geworden war, nicht mehr Sohn der Tochter Pharaos heißen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.