Kirchgemeinde Thalheim

Die ev.-luth. Kirchgemeinde Thalheim stellt sich vor:

Liebe Gemeindebriefleserinnen und -leser,

kommt man über die Tabakstanne nach Thalheim, kann man sehr schön die idyllische Lage der Stadt wahrnehmen. Am Pfarrberg die ev.-luth. Kirche mit dem weithin sichtbaren Turm und dem seit 2013 erneuerten Bronze-Geläut im Eichenholz-Glockenstuhl. Etwa 20% der Einwohner sind Gemeindeglieder. Dem Kirchenvorstand steht Thomas Kröber vor. In den 8 Ausschüssen werden die Anliegen und Notwendigkeiten der Gemeinde bedacht und organisiert.

Die MitarbeiterInnen vergangener Jahre haben das Leben der Gemeinde mit geprägt, das aktuell durch haupt- und ehrenamtliches Engagement vielfältig gestaltet wird durch das Füreinander und Miteinander der Glieder mit ihren Begabungen am Leib „Gemeinde“ – als JG, im Senioren- oder Krabbelkreis, im Café für Trauernde oder beim Kirchenputz, Besuchsdienst, in Hauskreisen.

Mit der Innenrenovierung der Kirche konnten wir sie technisch gut ausstatten und man kann heute bei der Gottesdienstfeier digital dabei sein, Szenen gut ins Licht setzen, mit Orgel, Band und Chören variabel gestalten, und ist Raum zur Begegnung in wie vor der Kirche.

Der extra Jugendraum und Volleyballplatz ergänzen das Gemeindehaus. Der Spielplatz wird auch außerhalb von Gemeindeveranstaltungen gern aufgesucht und ist eine Begegnungsmöglichkeit. Musik ist ein wichtiges Zeugnis- und Beteiligungsfeld. Die Vereine „Kirche Thalheim“ und „Hatikwah“ befördern Leben und Zeugnis der Gemeinde.

Als „Christen in Thalheim“ leben wir mit röm.-kath., ev.-method., Advent- und ev.-freikirchl. Gemeinde in ökumenischer Gemeinschaft – Gottesdienst feiernd, am „Osterbrunnen“, beim „Lebendigen Adventskalender“, zur Bibelwoche …

Kindergarten „Bienenkorb“ und APH “Thalheimblick“ sind uns in der Stadt diakonische Partner. Das sozial engagierte Thalheimer Teelicht erfährt unsere Unterstützung. Im Azurit-APH „Drei Tannen“ feiern wir Gottesdienst.

Mit seiner Hanglage herausfordern, mit viel Grün eine Oase, gestalterisch ein Park soll der Friedhof der Stadt Zeugnis geben von der lebendigen Hoffnung, die in uns ist und die wir der Welt verkündigen: Jesus Christus.

Schalom,

Thomas Kröber & Pfarrer Christoph Weber

 

Jahreslosung 2021 

Monatsspruch 
Juli 2021

Gott ist nicht ferne von einem jeden unter uns. Denn in ihm leben, weben und sind wir.

Apg 17,27

Tageslosung vom 26.07.2021
8. Sonntag nach Trinitatis
Helft dem Elenden und Bedürftigen zum Recht.
Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.